Mehrwert durch Brennwert

BioWIN2 Plus

Für Ein- und Mehrfamilienhäuser
3 bis 28 kW

Mehrwert durch Pellets-Brennwert

BioWIN2 Plus

Den BioWIN2 gibt es auch als Pellets-Brennwertkessel. Neben den bewährten Vorteilen liefert dieser ein Plus an Wärme. Dank intelligenter Brennwerttechnik ist der BioWIN2 Plus um bis zu 15 Prozent effizienter als herkömmliche Heizwertgeräte. Der BioWIN2 Touch wurde dafür um einen Wärmetauscher aus hochwertigem Edelstahl ergänzt. So kann nun auch die in den Abgasen enthaltene Energie ideal genutzt werden. Erhältlich ist der Kessel in vier Leistungsgrößen von 11 bis 28 kW und ausschließlich als Exklusiv-Variante mit allen Reinigungsautomatiken sowie Saugzuführung.

Kompakt und flexibel
Ob Neubau oder Sanierung – der BioWIN2 Plus lässt sich auch bei wenig Platz gut integrieren. Etwas mehr als zwei Quadratmeter, inklusive der Mindestabstände, reichen dem kompakten Kessel. Rechts benötigt er nur drei Zentimeter Abstand und lässt sich mit der Rückseite wandbündig installieren. Der kondensatbeständige Wärmetauscher ist für eine noch einfachere Einbringung sogar demontierbar. Ebenfalls praktisch ist der serienmäßige 100mm-Abgasanschluss, der dem Fachmann die Kaminsanierung erleichtert.

Gut dosiert: Intelligentes Spülen
Mit einer wassersparenden Spülfunktion, die aus zwei unabhängigen Kreisläufen besteht, werden von oben die Nachheizflächen und unten der Kondensatsammler gereinigt.
Die Spülung wird laufend überwacht und nur dann aktiviert, wenn es die Betriebsart erfordert.

  • Sparsam und sicher durch dosierte und überwachte Wärmetauscher-Spülung
  • Hochwertiger Wärmetauscher aus korrosionsbeständigem Edelstahl
  • Bis zu 15 Prozent effizienter als moderne Heizwertkessel

Referenzen

Wir suchen mit Ihnen nach der besten Heizungs-Lösung für Ihr Eigenheim und garantieren Ihnen Ihr Wohlfühlklima mit unseren innovativen Produkten.

Subventionen

Förderprogramme unterstützen den Einbau moderner Heizsystem-Lösungen

Ersetzen Sie Ihre Öl- oder Gasheizung mit einer Pelletheizung, einer Schnitzel- oder einer Stückholzheizung und profitieren Sie von grosszügigen Fördergeldern und langfristig von tiefen Energiekosten. Mit dem Kauf einer Biomassen-Heizung schonen Sie das Klima und fördern die lokale Wertschöpfung.

 

Die wichtigsten Förderbedingungen sind:

  • Ersatz einer Öl- oder Gasheizung durch eine Holzheizung (Pellet, Stückholz, Holzschnitzel)
  • Bestellung noch nicht erfolgt
  • Es werden keine anderen Fördergelder für den Heizungstausch genutzt und die CO2-Einsparung kann an das EZS abgegeben werden

 

Detaillierte Förderbedingungen herunterladen (PDF) 

 

  1. Anmeldung

Reservieren Sie online und unkompliziert vor Auftragserteilung die mögliche Förderung für Ihren Heizungsersatz unter:

www.ezs.ch/erneuerbarheizen

  1. Abklärung

Wir klären mit Ihnen vor Ort die Förderbedingung ab, berechnen den Förderbeitrag und reservieren diesen für Sie.

  1. Bestätigung und Förderung

Bestätigen Sie uns den Einbau der Holzheizung. Die notwendigen Dokumente können online eingereicht werden.

Nach der Inbetriebnahme der Heizung erhalten Sie die erste Hälfte des Förderbeitrages. Nach einem Betriebsjahr erhalten Sie die zweite Hälfte ausbezahlt.