Pellets & Luft: Das Beste aus zwei Technologien

BioWIN2 Hybrid

Für Ein- und Mehrfamilienhäuser
1 bis 26 kW
EQL_for_HP_blau

Das Beste aus zwei Technologien

BioWIN2 Hybrid

Dank dem BioWIN2 Hybrid müssen Betreiber von Heizungen mit Radiatoren wegen mangelnder Effizienz nicht mehr auf die Vorteile einer Wärmepumpe verzichten. Denn diese intelligente Heizlösung vereint das Beste aus zwei zukunftsweisenden Technologien: Die Sicherheit und Flexibilität des bewährten Pelletskessels BioWIN2 Touch mit der Effizienz und dem Komfort der Luft/Wasser-Wärmepumpe AeroWIN Klassik

Perfekt für die Heizungsmodernisierung.

Der BioWIN2 Touch und die AeroWIN Klassik sind ein unschlagbares Team für die Modernisierung von Heizanlagen. Bei milderen Außentemperaturen holt sich die Luft/Wasser-Wärmepumpe die kostenlose Heizenergie aus der Umgebungsluft. Sobald der Wärmebedarf steigt und die Wärmepumpe nicht mehr effizient und kostengünstig arbeiten kann, aktiviert der Hybrid-Manager den Pelletskessel. Dies ist vor allem bei jenen Anlagen sehr hilfreich, die höhere Vorlaufemperaturen benötigen. Dazu gehören z.B. Radiatoren oder Fußbodenheizungen mit großen Rohrabständen. Beim BioWIN2 Hybrid können Pelletskessel und Wärmepumpe auch unabhängig voneinander betrieben werden. So heizen Sie doppelt sicher und sparsam mit zwei sehr umweltfreundlichen Energieträgern

  • Perfekte und effiziente Wärmepumpen-Lösung auch für Radiatoren
  • Intelligente Smart-Flow Hydraulik ersetzt Elektro-Heizstab und Pufferspeicher
  • Zukunfts- und Versorgungssicherheit durch zwei nachhaltige Wärmeerzeuger

Wir suchen mit Ihnen nach der besten Heizungs-Lösung für Ihr Eigenheim und garantieren Ihnen Ihr Wohlfühlklima mit unseren innovativen Produkten.

Subventionen

Förderprogramme unterstützen den Einbau moderner Heizsystem-Lösungen

Ersetzen Sie Ihre Öl- oder Gasheizung mit einer Pelletheizung, einer Schnitzel- oder einer Stückholzheizung und profitieren Sie von grosszügigen Fördergeldern und langfristig von tiefen Energiekosten. Mit dem Kauf einer Biomassen-Heizung schonen Sie das Klima und fördern die lokale Wertschöpfung.

 

Die wichtigsten Förderbedingungen sind:

  • Ersatz einer Öl- oder Gasheizung durch eine Holzheizung (Pellet, Stückholz, Holzschnitzel)
  • Bestellung noch nicht erfolgt
  • Es werden keine anderen Fördergelder für den Heizungstausch genutzt und die CO2-Einsparung kann an das EZS abgegeben werden

 

Detaillierte Förderbedingungen herunterladen (PDF) 

 

  1. Anmeldung

Reservieren Sie online und unkompliziert vor Auftragserteilung die mögliche Förderung für Ihren Heizungsersatz unter:

www.ezs.ch/erneuerbarheizen

  1. Abklärung

Wir klären mit Ihnen vor Ort die Förderbedingung ab, berechnen den Förderbeitrag und reservieren diesen für Sie.

  1. Bestätigung und Förderung

Bestätigen Sie uns den Einbau der Holzheizung. Die notwendigen Dokumente können online eingereicht werden.

Nach der Inbetriebnahme der Heizung erhalten Sie die erste Hälfte des Förderbeitrages. Nach einem Betriebsjahr erhalten Sie die zweite Hälfte ausbezahlt.